Triokonzert

mit

Andreas Ottensamer, Klarinette

Yuja Wang, Klavier

Gautier Capuçon, Violoncello

 

Montag, 28. Juni 2021 / 18:30 Uhr und 21:00 Uhr /  Elbphilharmonie

Großer Saal 

Dauer: 60 Min. ohne Pause

 

Andreas Ottensamer, der weltberühmte Klarinettist der Berliner Philharmoniker, spielt mit zwei Kammermusikpartner der absoluten Weltklasse für ein Triokonzert.


Erleben Sie Andreas Ottensamer zusammen mit Yuja Wang, die großartige chinesische Pianistin und den phantastischen französischen Violoncellisten, Gautier Capuçon.

Die drei Weltstars werden für Sie Trios für Klarinette, Klavier und Cello musizieren.


Programm


Johannes Brahms Klarinettentrio a-Moll op. 114

Weitere Werke spielen die Musiker auf Ansage


Staraufgebot im Trio


War es nur eine jener berühmten Brahms’schen Tiefstapeleien? Hatte er es gar nicht ernst gemeint, als er 1890 verkündete, fortan nichts mehr komponieren zu wollen? Oder war es jene späte, aber umso leidenschaftlichere Liebe, die ihn dazu brachte, doch noch einmal zu Stift und Papier zu greifen? „Fräulein Klarinette“ hieß diese Liebe und gehörte dem Meininger Klarinettisten Richard Mühlfeld. Brahms’ Begeisterung für das warmtönende, wandlungsfähige Instrument und seine Überzeugung von ihren virtuosen Qualitäten hört man seinem Trio op. 114 deutlich an.

Wir haben uns für dieses starke Stück ein nicht minder starkes Trio eingeladen: Andreas Ottensamer, Gautier Capuçon und Yuja Wang sind umjubelte Solisten auf den internationalen Konzertbühnen. Wenn sie sich auf dem Kammermusikpodium treffen, verspricht das eine aufregende Mixtur.


Johannes Brahms Klarinettentrio a-Moll op. 114

1. Allegro 2. Adagio  3. Andantino grazioso 4. Allegro

 

Das Ensemble behält sich vor, etwaige Programmänderungen vorzunehmen.


Einen ersten Eindruck können Sie gewinnen unter: 

https://www.deutschegrammophon.com/de/kuenstler/andreas-ottensamer/videos/brahms-sechs-stuecke-fuer-klavier-2-intermezzo-in-a-moll-andanteteneramente-480347  

 

Voraussetzungen zum Kartenerwerb:

Bitte beachten Sie dazu vor Buchung Ihrer Karten das Hygiene-/Schutzkonzept der Elbphilharmonie und informieren Sie sich kurz vor Ihrem Konzertbesuch über die aktuellste Version des Schutzkonzeptes unter:

www.elbphilharmonie.de

 

Info zum Einlass zum Konzertbesuch:

 

Um einen zügigen Einlass zu gewährleisten, treffen Sie bitte rechtzeitig am Gebäude ein und halten Sie zusätzlich zu Ihrem Ticket und einem gültigen Ausweisdokument (Personalausweis oder Reisepass) eines der folgenden Dokumente bereit - Grundlage der Nachweispflicht ist die Hamburgische SARS-CoV-2-Eindä,,ungsverordung:


  • Einen Nachweis über negativen Coronavirus-Test (Antigenschnelltest nicht älter als 12 Stunden, PCR-Test nicht älter als 48 Stunden.)
  • Einen Coronavirus-Impfnachweis
  • Einen Nachweis über Ihre Genesung von Covid 19


Ein Genesenennachweis ist eine ärztliche oder behördliche Bestätigung über eine in den letzten sechs Monaten überstandene Corona-Infektion, die molekularbiologisch (z.B. PCR-Test) bestätigt wurde. Der Test muss mindestens 28 Tage und darf maximal sechs Monate zurückliegen.


Bildcredit:
Andreas Ottensamer ©NewEra_KatjaRuge_Decca_NL
Yuja Wang ©Julia Wesely
Gautier Capuçon ©Fabien Monthubert  Erato - Warner Classics     

(Stand: 02.06.2021/20.00Uhr)

       
Montag, 28. Juni 2021, 18:30 Uhr
Elbphilharmonie Hamburg
Karten erhältlich von 55,00 € bis 98,00 € inkl. Vorverkaufsgebühren

Tickets hier online bestellen

Hotline: 0 18 06 - 700 733
Tickets hier online bestellen Hotline: 0 18 06 - 57 00 70
       
Montag, 28. Juni 2021, 21 Uhr
Elbphilharmonie Hamburg
Karten erhältlich von 55,00 € bis 98,00 € inkl. Vorverkaufsgebühren

Tickets hier online bestellen

Hotline: 0 18 06 - 700 733
Tickets hier online bestellen Hotline: 0 18 06 - 57 00 70
*max. 14 Ct/Minute aus dem dt. Festnetz, max. 42 Ct/Minute aus allen Mobilfunknetzen

Laeiszhalle Hamburg
Berliner Philharmonie
Die Glocke, Bremen
Philharmonie Köln
Theater am Aegi Hannover
Musikhalle Lübeck